VEGAN LASAGNA | GLUTEN FREE

 4 PERSONEN | GLUTEN-FREI | VEGAN | NUSS-FREI

1 Box Gluten-Freie Lasagne Blätter   

Käsesoße

1 Blumenkohl, mittelgroß, gekocht  

1 cup Butternut Kürbis, gewürfelt und gekocht

1 ½ cups Pflanzenmilch ungesüßt  

1 TL Salz

¼ cup Hefeflocken  

¼ cup Pflanzenöl

1 TL Knoblauchpulver

1 TL Zwiebelpulver

¼ TL Muskatnuss  

1 EL Zitrone  

 

Ragout

2 cups Soja Granulat

600 ml Gemüsebrühe

2 EL Olivenöl

1 Zwiebel, gehackt

2 Knoblauchzehen, gepresst  

2 EL Rosarien, gehackt  

500 ml Passierte Tomaten  

4 EL Tomaten Paste

1 EL Salz  

½ TL Pfeffer

1 Lorbeerblatt  

1 TL Ahornsirup   

 

Heize den Ofen auf 180 Grad vor.

Mixe das Sojagranulat mit der Gemüsebrühe in einer Schüssel.

Wasche und schneide den Blumenkohl sowie den Kürbis in kleine Stücke. Die Schale kann am Kürbis dranbleiben. Koche den Kürbis zusammen mit dem Blumenkohl in einem großen Topf mit Wasser zugedeckt. Die Kochzeit beträgt ca. 15 Minuten. Das Gemüse ist dann fertig, wenn es leicht mit einer Gable durchstocken werden kann.

RAGOUT

  1. Erhitze eine beschichtete Pfanne mit 2 EL Olivenöl und füge die gehackte Zwiebel, Rosarien und Knoblauch hinzu. Würze mit 1 TL Salt und ½ TL Pfeffer. Schwitze den Zwiebel an bis er glasig ist. Achte darauf das der Knoblauch nicht anbrennt.
  1. Entferne die Gemüsebrühe, die vom Granulat nicht aufgesaugt wurde mit einem Sieb und füge das Granulat zur Pfanne hinzu. Vermische das Granulat gut mit der Zwiebel, Knoblauch und Rosarien.
  1. Füge nun alle restlichen Zutaten für das Ragout inklusive aller Gewürze hinzu. Einmal kurz umrühren und auf geringer Hitze köcheln lassen, bis alle Zutaten fertig sind.

KÄSESOSSE

Siebe das Wasser vom Blumenkohl und Kürbis ab und füge das Gemüse zu einem Küchenmixer hinzu. Gib alle weiteren Zutaten für die Käsesoße ebenfalls hinzu und mixe bis eine cremige Konsistenz ohne Stücke entsteht.

Mit Salz abschmecken. Bei Bedarf noch mehr Hefeflocken hinzugeben.

LASAGNE

  1. Nun Schichte die Lasagne abwechselnd, beginnend mit der Käsesoße, Lasagne Blätter und mit dem Ragout. Auf das Ragout kommt erneut eine Schicht Käsesoße und dann wiederum die Lasagne Blätter.
  1. Schließe mit einer dickeren Schicht Käsesoße ab und decke die Backform mit Alufolie ab.
  1. Backe im Ofen für 20 Minuten. Entferne die Alufolie nach 20 Minuten und backe die Lasagne für weitere 20 Minuten.
  1. Garniere die Lasagne mit frischem Oregano oder Basilikum. Serviere frisch aus dem Ofen und bewahre Reste im Kühlschrank für 3 Tage auf oder länger in der Gefriertruhe. 

 

    Kommentar hinterlassen

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen bevor sie veröffentlicht werden

    DE
    DE